Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.215.16.238.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.

Alle Infos zum Thema Datenschutz findest du unter http://www.equitours.de/datenschutz/
26 Einträge
schrieb am 15. Juni 2023 um 19:18:
Hallo, wir haben als Familie (meine drei großen Mädels) plus meine Freundin vier wunderschöne Sternritte rund um den Hoderhof unternommen, bei dem für alle etwas Tolles dabei war. Für mich natürlich das Baden im Wössner See, für die Mädels das Galoppieren für alle die schöne Landschaft und das abwechslungsreiche Gelände. Die Pferde waren sehr trittsicher sowohl bergauf als auch bergab, willig, flott, motiviert und jede war mit ihrem Pferd sehr zufrieden. Sehr empfehlensewrt, um die Seele baumeln zu lassen. Stets wurde auf das Wohl der Pferde geachtet und Rücksicht genommen. Auf jeden Fall empfehlenswert!!! LG auch an die Pferde, Jessica und Thomas sowie Silvy Gudrun
Lea Lea aus Bayreuth schrieb am 3. Juni 2023 um 14:25:
Ich war bei dem Aplen-Trail mit dabei. Die Wege waren klasse, genauso wie die Aussicht und wir hatten wirklich großes Glück mit dem Wetter. Mir ist es besonders ins Auge gestochen, dass immer auf das Wohl der Pferde geachtet wurde. So haben sie immer versucht das beste für Reiter und vorallem Pferd zu finden. Die Pferde sind sehr klar im Kopf, unerschrocken und trittsicher unterwegs. Ich werde mir auf jeden Fall wieder die Zeit nehmen und so dem Alltag entfliehen, denn dort in den Bergen kann es einem nur besser gehen. Vorallem wenn man bei so einer gut durchdachten Tour die Seele baumeln lassen kann. Bis bald.
Bettina Bettina aus Nähe Ammersee schrieb am 5. Juli 2022 um 15:49:
Liebe Jessica, noch einmal vielen lieben Dank für diese Traumhaft schönen 4 Tage, auf dem Berg und Tal Trail. (23.6-26.6) Deine Pferde sind einfach nur toll, Trittsicher und sie wissen was sie tun. Ich hab mich jede Minute wohl gefühlt in jeder Gangart. Ich hab mein Herz an den Traumhaft tollen Tomatin verloren. Auch Havana war mega an dem Tages Trail wo ich dabei sein durfte. Auch die Wunderschöne Landschaft hat mich verzaubert. Die Almen und die Verpflegung, waren sehr gute und tolle Gastgeber . Man hat sich gleich beim ankommen wohl gefühlt. Ich durfte in den 4 Tagen wundervolle Menschen und Pferde kennen lernen. Vielen lieben Dank dafür. Es war auch nicht das letzte Mal. Ich komme wieder. Hab ja nicht weit zu euch. Liebe Grüße Bettina
Patricia Patricia aus Nähe HH schrieb am 30. Mai 2022 um 10:45:
Liebe Jessica, mir hat der Alpenritt super gefallen! Unglaublich trittsichere, liebe tolle Pferde, wunderschöne Strecken mit gemütlichen und gastfreundlichen Almhütten. Ich komme gerne wieder und bedanke mich für die unvergessliche Zeit. Liebe Grüße Patricia
Susanna Scheuermeyer Susanna Scheuermeyer aus München schrieb am 10. Oktober 2021 um 20:11:
Liebe Jessica, herzlichen Dank für dieses wunderschönen Tage in den Bergen mit Dir und den Mädels. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht. Nächstes Jahr möchte ich unbedingt wieder dabei sein. Mal schauen, wie schnell unsere Wünsche in Erfüllung gehen? 😉 Ich wünsche Dir und Deinen Pferden viel Gesundheit und viel Freude bei Deinen neuen Ideen. Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kommen:) Vllt können wir Ja in Kontakt bleiben? Bis bald Susanna
Natalie Natalie aus Memmingen schrieb am 22. September 2021 um 17:13:
Hallo Jessica, Vielen Dank nochmal für den super Tagesritt. Es hat echt mega viel Spaß gemacht! Ich habe mich auf Havana total wohl gefühlt und konnte das schöne Bergpanorama genießen 🥰. Ich komme auf jeden Fall wieder gerne. LG und bis bald, Natalie
Nicole Maucher Nicole Maucher aus Memmingen schrieb am 21. September 2021 um 21:14:
Liebe Jessica, wir hatten einen super Halbtagesritt zur Herrenalm was der absolute HAMMER war!! Du bist eine tolle Reitführerin und deine Pferde sind super brav (ich war verliebt in "meinen" Schimmel) und das Panorama der OBER HAMMER!!!! Wir kommen definitiv wieder!!!!!!! Mach weiter so...... Liebe Grüße Nicole
Jutta Mäuschen Jutta Mäuschen aus Karlsdorf schrieb am 15. September 2021 um 9:11:
Berg und Tal Trail 09.-12.09.2021 Das war mein 2. Wanderritt mit Jessica und ihren tollen Pferden. Nach dem Alpen Trail im letzen Jahr wagten wir uns an ein neues Abenteuer in den Chiemgauer Alpen. Mit dem Gepäck am Pferd, den täglich wechselnden Übernachtungsplätzen, bergauf-bergab zum Teil auf schmalen Steigen in der traumhaften Bergkulisse war es noch spektakulärer als im letzen Jahr. Die mega schönen Almen vor allem die Bracht-Alm mit ihren liebevollen Sennerinnen und Sennern haben uns vor allem kulinarisch dahin schmelzen lassen. Jessica du machst einen super tollen Job, bewahrst immer die Nerven und deine Pferde sind in allen Situationen extrem verlässlich. Mein persönliches Highlight: die Lucy ging mit mir über die Weidegitter und der Cowboy und das Sandra Mäuschen waren mit dabei.
Bronja Bronja aus Hamburg schrieb am 2. Juli 2021 um 21:16:
Liebe Jessie, wir haben den Berg & Tal Trail vom 23.6 - 27.6.2021 mit dir erleben dürfen. Mit den für einen Trail hervorragend ausgebildeten Pferden war es eine Freude für uns, an dieser 4-Tage Tour teilzunehmen. Es ging bergauf und bergab, über Almen, durch Wälder und an Seen vorbei. Eine herrliche Landschaft. Dank des guten Wetters gab es sogar die Möglichkeit, in einem der Seen zu baden. Dank Deiner guten persönlichen Kontakte waren unsere Unterkünfte auf Almen für Pferd und Reiter bestens geeignet. Für beide hast du stets liebevoll gesorgt. Unsere kleine Gruppe erwies sich als harmonisch und homogen. Sehr gerne werden wir einen weiteren Trail mit dir machen.
Monika Monika aus München schrieb am 29. Juni 2021 um 18:50:
Der Berg & Tal Trail im Juni 2021 war fantastisch: super Betreuung, nette kleine Gruppe und tolle Pferde! Ganz besonders waren allerdings die guten Kenntnisse von Trailführerin Jessica, was Land und Leute betrifft. Wir hatten abwechslungsreiche Wege durch Moor, entlang von Bächen, idyllischen Almen und sogar die Gelegenheit in einem See zu baden. Auch die Übernachtungshütten waren super, besonders die Bracht-Alm mit liebevoller Betreuung, super Essen und Lagerfeuer-Romantik.
Doris Reis Doris Reis schrieb am 9. August 2020 um 12:27:
Alpen-Trail vom 01.-05.07.2020 Liebe Jessica, vielen lieben Dank für diese unvergesslichen Tage! Ein Ritt durch die Alpen stand schon länger auf meiner Bucket-List und ich bin sehr froh diese Tour mit dir, deinen Pferden und dieser tollen Truppe erlebt haben zu dürfen. Wie du weißt hat Havanna einen weiteren Fan in mir gefunden. Einfach ein tolles Pferd! Aber auch bei deinen anderen Pferden hat man einfach gemerkt mit wie viel Liebe und Fürsorge du diese behandelst, so dass diese solch tolle Wegbegleiter sind. Die Landschaft ist einfach nur atemberaubend! Man muss dies einfach selbst gesehen haben. Die Unterkunft und Verpflegung ist klasse und ich würde diesen Ritt jederzeit wieder bei dir buchen! Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß und Freude mit deinen Pferden und deinen Gästen auf den vielen schönen Wegen durch die Chiemgauer Alpen. Viele Grüße aus dem sonnigen Hessen Doris
Jutta Mäuschen Jutta Mäuschen aus Karlsdorf schrieb am 18. Juni 2020 um 10:06:
Alpen-Trail Juni 2020 ein Erlebnis, das man eigentlich nicht in Worte fassen kann. Man muss es einfach erlebt haben, als Pferdemädchen sowieso. Schon der erste Tag war spektakulär mit dem Ritt durch die Tiroler Ache, über Steige, Wälder, Wiesen und Steintreppen, einer schönen Rast am See und toller Galoppstrecke. Bei der Ankunft auf der Alm waren alle sprachlos über die traumhafte Lage. Kulinarisch waren wir top verpflegt und die Schlafkammern waren super schön. Die nächsten 2 Tage ging es über Almen und Seen durch die wunderschöne Chiemgauer Landschaft. Jessica hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Die Pferde sind ihre Herzensangelegenheit und alle total verlässlich, ausgeglichen, trittsicher und sie riechen so gut. Jessica, du bist ein toller Mensch.
Maleen Nadler Maleen Nadler schrieb am 16. Juni 2020 um 18:29:
Liebe Jessica, noch einmal vielen lieben Dank für diese wundervollen 4 Tage auf dem Berg und Tal Trail! Ich habe die Zeit wahnsinnig genossen, wir hatten einfach so viel Spaß in unserer kleinen, aber feinen Gruppe. Ich kann nur immer wieder sagen, wie traumhaft deine Pferde sind - so trittsicher, genügsam, ruhig und verlässlich! Aber auch die Almen und die Senner (z.B. Doris und Sepp) haben sich in mein Herz geschlichen, ganz abgesehen von der traumhaften Landschaft und dem wirklich sehr guten Essen! Ich kann nur immer wieder sagen, wie wahnsinnig gut es mir mit euch gefallen hat und kann dieses Erlebnis zur jedem weiter empfehlen! Wenn ich das nächste Mal Sehnsucht nach den Bergen habe, werde ich mich auf alle Fälle wieder bei dir melden! Ganz liebe Grüße, Maleen
Sanra Thurn Sanra Thurn aus Bamberg schrieb am 9. Juni 2020 um 10:39:
Liebe Jessica, ich durfte die Trailsaison 2020 mit dir und einer ganz wundervollen Truppe eröffnen (Cowboy und Mäuschen)! Wir haben viel gelacht, Abenteuer und jede erdenkliche Wetterlage in den Bergen mit erlebt. Deine Pferde sind einfach nur wunderbar! Trittsicher, zuverlässig und absolut ausgeglichen meisterten sie jede Situation. Unsere Alm ist einfach nur ein Träumchen gewesen und auch die anderen Almen wo wir Rast gemacht haben, hatten alle ihren Charme. Ich habe mich sehr gut in dieser Zeit erholt und konnte alles um mich herum vergessen. Die Tour war abwechslungsreich und man hat sehr viel vom wunderschönen Chiemgau gesehen. Es war definitiv nicht meine letzte Tour bei dir. Bleib genau so wie du bist, liebe Jessica. Liebe Grüße aus Bamberg. Sandra
Nathalie Nathalie aus München schrieb am 4. Mai 2020 um 18:02:
Liebe Jessica, ich muss mich erst einmal bei dir bedanken. Seit einem Jahr darf ich nun bei dir Horsemanship lernen und jede Stunde ist ein neues, wunderbares Erlebnis. Deine offene und herzliche Art auf die Menschen zuzugehen hat dafür gesorgt, dass ich mich von Anfang an sehr wohl und gut aufgehoben, bei dir und den Pferden gefühlt habe. Dein Verständnis für die Menschen und Pferde mit denen du arbeitest ist toll. Wenn ich mit Lucy arbeite erkennst du sofort meine Schwächen und hilfst mir diese zu verbessern und lobst gleichzeitig sehr viel, sodass ich motiviert bleibe. Ich habe durch die Horsemanship Stunden ein völlig neues Gefühl für Pferde entwickelt und kann nun besser verstehen, warum ein Pferd sich auf eine bestimmte Art verhält, was es mir damit sagt und wie ich darauf reagieren kann. Bis hoffentlich ganz bald, Natalie
Johanna Hildebrandt Johanna Hildebrandt aus Reit im Winkl schrieb am 15. November 2019 um 21:43:
Kanadafeeling in den Bayerischen Alpen Anfang Oktober nahm ich mit meiner Freundin am Alpentrail teil. Auch wenn die Wetterprognose anfangs nicht so rosig war, hatten wir dennoch richtig Glück! Warm und regenfest eingepackt, machten wir uns ans Werk, unsere 4-beinigen Partner für das Wochenende kennenzulernen, zu putzen, satteln und deren Hufschuhe anzulegen - hierbei stand uns Hilfe zur Verfügung. Noch schnell das Gepäck in das Auto verladen und los ging das Abenteuer. Einmal durch den Fluss, und im Galopp entlang der Tiroler Ache. Vorbei an der Burg Marquart, durch Wälder und über Wiesen. An manchen Abschnitten war der Weg recht schmal und steinig, doch auf die Pferde war 100%ig Verlass! Auch auf die feinsten Hilfen reagierten die Tiere. Ein Teil der Pferde lief auch gebisslos, was ich sehr gut fand. Immer wieder ritten wir an kleineren Wasserfällen vorbei, und mit den leicht überzuckerten Bergen und dem goldenen Herbstlaub erinnerte mich das alles sehr an Britisch Kolumbien, Kanada. Unsere Alm, die uns als Basis für das Wochenende diente, war sehr urig und gemütlich eingerichtet. Ein renoviertes Bad mit Toilette und Dusche stand uns zur Verfügung. Die Schlafzimmer/Betten waren groß und komfortabel. Abends wurden wir vom Almbesitzer bestens versorgt. Bei Kerzenschein und dem brennenden Feuer im Kamin wurden so einige Runden Karten gespielt. Die Tagesritte zu den Reit im Winkler Seen und auch zu der Jochbergalm rundeten das Ganze ab. Mittags kehrte man entweder bei einer der Almen ein oder hatte eine kleine Brotzeit dabei. Trotz Hürden und sehr unwegsamen, steinigen Gelände waren die Pferde absolut trittsicher und die Champions für uns. Für mich persönlich war es eine ganz besondere Tour, da die Gegend, die wir durchritten, meine Heimat ist! In manchen Bereichen war ich zuvor schon zu Fuß unterwegs gewesen, doch auf dem Rücken des Pferdes diese Tour zu machen, war einfach nur atemberaubend! Es hat mich gefreut, meiner holländischen Freundin meine Heimat so näherzubringen und auch sprachlich gab es keinerlei Probleme, da man sich auf Englisch verständigen konnte. Es endete auch noch so, dass wir ihr ein paar bayerische Wörter beibrachten 😅 Wer körperlich und geistig fit ist, Reiterfahrung im Gelände und in Gruppen hat und gerne in den Bergen unterwegs ist, dem empfehle ich sehr, an dieser Tour teilzunehmen! Es wird nicht meine letzte gewesen sein!!!
S.L. S.L. schrieb am 16. September 2019 um 17:10:
„Pferde top, gut ausgebildet, sehr trittsicher, ausgeglichen und untereinander gut verträglich, da sie gemeinsam im Offenstall leben. Reitprogramm ließ keine Wünsche offen, tolle Reitstrecken, Landschaft abwechslungsreich, hinter jeder Kurve neue tolle Ausblicke, die Ankunft zu Pferd bei der Almhütte war der Höhepunkt. Diese steht nur der Reitführerin und ihren Reitgästen zur Verfügung. Als die Wanderer, die nachmittags dort ein Bier getrunken haben, weg waren, hatten wir die Almhütte für uns alleine – was für ein Luxus! Essen und Getränke auf der Almhütte sehr schmackhaft, Gastgeber sehr sympathisch. Atmosphäre in den Bergen sehr idyllisch, wir haben nur ab und zu ein paar Wanderer oder Mountainbiker getroffen. Mitreiter freundlich, wir haben uns gut verstanden und schöne Tage zusammen verbracht. Ich würde sofort wieder in die Chiemgauer Alpen reisen, so schön war es!“ S.L.
K.N. K.N. schrieb am 16. September 2019 um 17:08:
„Pferde sehr gut. Landschaft abwechslungsreich mit Gebirgen, Bächen, Bergwiesen und tollen Ausblicke. Reitführerin sehr umsichtig und kompetent. Gasthof in Ordnung, Alm super, abends bei Kerzenschein sehr gemütlich. Wunderbare Tage fernab von Stress – wirklich etwas Besonderes.“ K.N.
Isabelle Isabelle aus Chieming schrieb am 20. Juli 2019 um 20:05:
Tolle Anleitung unter Jessica mit super zuverlässigen Pferden und einem wunderschönen Panorama! Sehr entspannt, man fühlt sich sicher, hat Spaß, kann abschalten und genießen! Ich war bei einem mehrstündigen Ritt dabei! Nur zu empfehlen! Würde jederzeit wieder mit reiten! Alles Liebe für dich und deine Pferdeherde!
Administrator-Antwort von: jessica
Hallo liebe Isabelle, vielen Dank für Dein tolles Feedback! Ich freue mich, wenn Du mal wieder dabei bist! Alles Gute der kleinen Familie <3 Jessica
Anne Anne schrieb am 17. April 2019 um 7:40:
„Wahnsinnig entspannte, gut aufeinander eingespielte Pferde, trotzdem noch eigene Persönlichkeiten. Reitprogramm wunderbar. Reitführung einfach spitze, hochqualifiziert und engagiert mit einem tollen Gefühl für ihre Pferde, sehr um uns und um die Pferde besorgt, immer alles gut im Blick, hat genau die richtigen Pferde den Reiter/innen zugeteilt – sehr gut! Unterkunft toll, passend, liebevoll. Verpflegung bestens. Von der Landschaft haben wir aufgrund des Wetters nicht so viel gesehen, der Nebel machte alles mystisch und spannend, was wir gesehen haben war berauschend! Wir waren innerhalb kürzester Zeit eine tolle Reitgruppe, Mitreiter sehr offen. Es war faszinierend, dass wir trotz des Regens vier wunderschöne Tage verbringen konnten. Hätte ich in diesen Tagen keine Reiterreise gebucht, wäre ich bei diesem Wetter niemals losgeritten und hätte so nie die Erfahrung machen können, dass es auch bei diesem Wetter bereichernd sein kann.“ A.N.-S.